Ingrid & Ole Larsen

Ihr kompetentes und freundliches Zahnarztteam in Bremervörde

IHRE ZAHNÄRZTE FÜR
EIN SCHÖNES LÄCHELN

Slider

Nachhaltigkeit ist auch in unserer Praxis ein großes Thema. Bereits seit mehreren Jahren stehen immer wieder einzelne Prozesse und Materialien auf dem Prüfstand. In diesem Jahr haben wir speziell die Leuchtmittel überprüft. Hierbei ging es nicht nur alleine um den Stromverbrauch, sondern auch um die Entsorgung der Leuchtmittel.


Schauen wir erst einmal auf die Energiebilanz, die bei unserer Einschätzung der Nachhaltigkeit entscheidend war. Die Herstellung der LED-Panels ist zwar grundsätzlich aufwendiger als die Fertigung von Glühbirnen oder Leuchtstoffröhren. Folglich verbraucht die Herstellung auch mehr Energie. Hieraus resultiert letztlich der meist etwas höhere Anschaffungspreis von LED gegenüber konventionellen Produkten. Dies machen die Panels im laufenden Betrieb aber locker wieder wett. Sie leuchten um ein vielfaches länger (50.000 Betriebsstunden) als konventionelle Lampen. Längere Lebensdauer bedeutet einen selteneren Austausch, der wiederum Energie und Kosten für Austausch und Entsorgung spart.


Ein weiterer Punkt für unsere Entscheidung war das Licht selbst. Hierbei wurde bewusst darauf geachtet, dass das Licht für unsere Mitarbeiter/innen sehr angenehm ist. So sind wir der allgemeinen Empfehlung gefolgt und setzen nun tageslichtähnliches Licht von ca. 5.000 bis 6500 Kelvin ein. Es erinnert an das Licht an einem wolkenlosen Tag und wirkt sehr angenehm und ist ideal zum Arbeiten und Lesen.


Kommen wir zurück zur Entsorgung. Alte Leuchtstoffröhren können zum Beispiel Quecksilber enthalten und müssen so aufwendig als Sondermüll entsorgt werden. Bei Einsatz von LED-Beleuchtungen geht das ohne Schadstoffe vonstatten. Nun ist es aber so, dass selbst fortschrittliche LED-Lampen nicht einfach in den Hausmüll geworfen werden dürfen. Sie enthalten elektronische Bauteile und müssen als Elektroschrott entsorgt werden. LED Leuchtmittel können allerdings bei sachgerechter Nutzung locker über zehn Jahre lang verlustfrei leuchten.


Mit dem Einbau der neuen LED-Panels werden nicht nur unsere Mitarbeiter/innen, sondern auch unsere Patienten eine angenehme Atmosphäre vorfinden.